Seafog

Minitour im Mai

13. Mai 2012 § 1 Kommentar

Viel ist passiert seit Live in Bremen! Ende April bestritten wir das Hamburger Halbfinale des „Emergenza Festival“-Bandwettbewerbs, in der ersten Maiwoche hatten wir in vier Tagen gleich drei Konzerte:

– 21. April 2012: Emergenza Festival Halbfinale, Knust, Hamburg
– 03. Mai 2012: Musikförderpreis, Club Savoy, Göttingen
– 04. Mai 2012: Local Heroes Bandcontest – Regionalentscheid, Cadillac, Oldenburg
– 06. Mai 2012: Support für Cursive, Tower, Bremen

Emergenza Halbfinale im Knust
Beim Hamburger Emergenza-Halbfinale im Knust am 21. April sind wir leider ausgeschieden. Wir wurden großartig unterstützt von Freunden aus Oldenburg und Hamburg, aber bei diesem reinen Publikumsentscheid kamen wir gegen die geballten Busladungen der zumeist in Hamburg beheimateten „Konkurrenz“ nicht an. Nichtsdestotrotz war es ein toller Abend. Wir haben einige sympathische Menschen, Mitmusiker wie Zuschauer, kennen gelernt. Besonders sehenswert war zudem das Konzert der letzten Band, Rufus & The Drawbacks (vielleicht ergibt sich hier mal ein gemeinsames Konzert?).

Musikförderpreis
Der von der Tabakindustrie gesponserte Musikförderpreis ließ vor allem in einem ganz wichtigen Punkt nichts zu wünschen übrig: dem Catering. Von Kartoffelgratin bis hin zum Lachs war alles dabei, was ein gutes Buffet ausmacht.

Den Studienkollegen von David & die Kernigen wird es auch gefallen haben.

Local Heroes Bandcontest – Regionalentscheid
Wir sind Erster geworden! Als Preise gab es einen Gutscheine über drei Tage Studiozeit sowie Bandtraining bei der Music Academy Oldenburg. Es war ein schöner, abwechslungsreicher Abend mit zum Teil sehr jungen und erstaunlich guten Bands. Im September folgt dann die nächste Runde in Hannover.

Presse:
Kleiner Artikel in der NWZ
Photos vom Veranstalter „K-Roof Events“ (ab hier könnt Ihr Seafog-Photos durchklicken)
Photos vom Weser Kurier (keine Photos vom Konzert – frech!, dafür aber welche von der Siegerehrung ab 65)

Support für Cursive
Am 6. Mai waren wir Vorband von Cursive aus Nebraska beim Konzert im Bremer „Tower“. Zugegeben, wir kannten die Band vorher im Wesentlichen dank Musikzeitschriften wie der Visions als Teil der Saddle-Creek-Szene (Conor Oberst, Bright Eyes etc.). Der Abend war aber gigantisch! Die Jungs waren sehr freundlich, begeisterte Kicker-Spieler und haben ein rattenscharfes Konzert abgeliefert. Nicht zu vergessen: auch bei dieser Veranstaltung war das Essen erster Güte.

Es geht weiter!
Am 15. Mai spielen wir in der Vorrunde des Bandcontest für das Campus Open Air in der Astra Stube, Hamburg. Der Sieger des Finales wird beim Campus Open Air spielen. Geil! Weitere Auftrittstermine findet Ihr wie immer hier.

Gewinnerbild Local Heroes

§ One Response to Minitour im Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Anstehende Auftritte

    Derzeit stehen keine weiteren Konzerte an.