Seafog

Band

Bandbiografie

„Seafog“ stehen für raffinierten Indie-Pop, der sich durch Mehrstimmigkeit und Tanzbarkeit auszeichnet.

Gegründet wurde die Band 2008, als zwischen vier Oldenburger Musikstudenten spontan musikalisch die Funken sprühten. Inspiriert von Rock-Größen ihrer Zeit wie Coldplay oder Foo Fighters erarbeiteten sie aus zunächst skizzenhaften Ideen ein Set, mit dem sie anfänglich das Oldenburger Publikum begeisterten.

Im Sommer 2011 spielten Seafog die EP „Compromises“ mit fünf Titeln ein. Seither konnte die Band regelmäßig auf Konzerten im Norden Deutschlands das Publikum für sich gewinnen. Darüber hinaus haben Seafog bei renommierten Bandwettbewerben von sich Reden gemacht: 2. Platz bei “Live in Bremen” im ausverkauften Bremer Schlachthof (März 2012), Landesfinale von „Local Heroes“ (September 2012).

Nach einer etwa fünfjährigen Schaffenspause, inklusive Lehramtsreferendariaten und Berufseinstiegen, holen Seafog nun ihre schönsten Lieder zurück aus der Schatztruhe, um diese am 30. April 2018 bei „Rock gegen Rechts“ auf dem Oldenburger Rathausmarkt auf die Bühne zu bringen.

Mitglieder
Dennis Hillebrand – Gesang, Keyboards
Arndt Niemeyer – Gitarre, Gesang
Julian Trempel – Bass, Gesang
Robbie Vehse – Schlagzeug

Comments are closed.

  • Anstehende Auftritte

    • 30. April 2018 Rock gegen Rechts
      Seafog in Oldenburg , Rathausmarkt

    Alle Auftritte